Fahrzeugdetails

Hercules W2000

Zurück zur Übersicht zurück  | Empfehlen  | Anfrage Drucken   
Hercules W2000

Hercules W2000

Angebotsnummer: 43
Plakette Plakette Plakette Plakette Plakette
 
 
Baujahr: 1978
Kilometerstand: 12300
Vorbesitzer: 2
Aufbau: Motorrad
Außenfarbe: Speed Gelb/Schwarz
Leistung: 27PS
Hubraum: 294ccm
Zylinder: W1
Beschreibung: Die Hercules Wankel W 2000 ist ein von einem Wankelmotor angetriebenes Motorrad des Zweiradherstellers Hercules, das von 1974 bis 1979 gefertigt wurde.
Die Serienfertigung der Hercules W 2000 begann 1974. Die 176 kg schwere Maschine hatte zunächst eine Nennleistung von 25, später 27 PS (20 kW) bei einem Einzelkammervolumen von 294 cm³. Der gebläsegekühlte Dreikammer-Einscheiben-Kreiskolbenmotor erzeugt ein maximales Drehmoment von 35 Nm bei einer Drehzahl von 4000 min-1. Das Motorrad beschleunigt in 7,8 s von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 138 km/h. Die erste Bauserie wurde ab September 1974 an die Kunden ausgeliefert.
Besonderheiten: Insgesamt wurden knapp 1800 Motorräder der beiden Baureihen gefertigt. Die letzten Maschinen wurden bis Ende der 1970er-Jahre an den Fachhandel ausgeliefert. Am 1. Januar 2012 waren in Deutschland noch 128 Motorräder zugelassen. Einige wenige Exemplare haben bis zur Jahrtausendwende in Händlerlagern ?überlebt?, ohne jemals für den Straßenverkehr zugelassen worden zu sein. Sie sind heute gesuchte Sammlerstücke. Wegen des dem Motor vorgelagerten, groß dimensionierten Kühlluftgebläses wurde das Motorrad auch ?Staubsauger? genannt.
   
Preis: Auf Anfrage