Fahrzeugdetails

BMW C1 "Williams Edition"

Zurück zur Übersicht zurück  | Empfehlen  | Anfrage Drucken   
BMW C1

BMW C1 "Williams Edition"

Angebotsnummer: 88
Plakette Plakette Plakette Plakette
Unverkäufliches Sammlerstück
 
Baujahr: 2001
Kilometerstand: 7500
Vorbesitzer: 1
Aufbau: Roller
Außenfarbe: Williams F1 Dekor
Leistung: 15PS
Hubraum: 125ccm
Zylinder: 1
Beschreibung: BMW C1 Roller in der seltenen "Williams F1 Edition".
Der BMW C1 ist ein überdachter Motorroller, den BMW im Frühjahr 2000 als ?innovatives Fahrzeugkonzept auf zwei Rädern? vorstellte. Montiert wurde er von dem Karosseriebauunternehmen Bertone in Turin (Italien). Die Motoren kamen wie auch schon bei der Aprilia-Gemeinschaftsentwicklung BMW F 650 von dem Motorenhersteller Rotax aus Gunskirchen in Österreich.

Die Idee eines überdachten Motorrollers war zwar schon in Experimentalfahrzeugen ausprobiert, aber noch in keinem Serienfahrzeug verwirklicht; ein ähnliches Konzept ist der Kabinenroller. Grundgedanke ist ein besserer Unfallschutz durch Sicherheitsgurte und -zelle (Helmpflicht entfällt) sowie Wetterschutz vor Regen und Fahrtwind. Der C1 sollte in Form eines Motorrollers die Mobilität eines Zweirades mit der Sicherheit eines Autos verknüpfen. Die Produktion wurde 2003 eingestellt.
Besonderheiten: MP3 Anschluss mit Aktivlautsprecher (orig.), Sitzheizung, beheizte Griffe, ABS, Handyhalter (orig.), Sonnendach